Mit Bücher.World findest Du Bücher Du in hunderten Online-Shops - von Romanen bis zur Fachliteratur.
Bücher.World ist eine Suchmaschine speziell für Bücher.
Mit Bücher.World kannst Du ganz einfach nach Romanen, Fachliteratur, Sachbüchern, Lexika und mehr im Internet suchen - wir zeigen Dir die besten Angebote, die wir in mehreren hundert Online-Buchfachgeschäften finden konnten. Mit einem Klick gelangst Du auf die Seite des Online-Shops, in dem Du das Buch kaufen kannst.
Kategorien
Felix
Felix

Das Feuer des Lebens, das die Zukunft begründet, wird an einzelnen Funken der Hoffnung entzündet.

PartiRank: 2
Der Participation Rank gibt an, wie aktiv ein User in der Community der Bücher.World ist. Der aktivste User hat den Rank 1, der zweitaktivste den Rank 2...
In die Berechnung des PartiRanks gehen Smiles, Bewertungen, Kommentare und alle anderen Aktivitäten in der Community ein.
Dieses außerordentlich komplexe Konzept haben wir uns natürlich nicht selbst ausgedacht, sondern von Dave Eggers geborgt...
The Circle von Dave Eggers
The Circle
Details
Felix
Wer dann noch lachen kann von Piper
Wer dann noch lachen kann

Ein ausgesprochen überraschendes Buch. Im gewohnt lakonischen Ton begleitet Vanrderbeke in dieser Erzählung ein paar, das vordergründig durch einen Unfall aus dem Alltag gerissen wurde und nun langsam wieder auf die Beine kommt. Im Verlauf der Geschichte zeigt sich aber, dass der Autounfall nicht die eigentliche Tragödie ist, die es zu verarbeiten gilt, denn die noch viel größere Tragödie hat sich bereits in der Kindheit der Protagonistin ereignet. Und so entwickelt sich die Geschichte zu einer Aufarbeitung von familiären Gewalt- und Missbrauchserfahrungen, die die Betroffenen ein Leben lang prägen können und die nicht nur durch die Täter, sondern auch durch schweigende, ignorante Mitwisser für hilflose Kinder zu klaustrophobischen und scheinbar ausweglosen Erfahrungen werden.

0
Der Susan-Effekt: Roman von Hanser
Der Susan-Effekt: Roman
Gebundene Ausgabe

Intelligent, skurril, furios - ein Krimi, wie man ihn von Høeg erwartet. Hochspannend und unterhaltsam - einer der wenigen Krimis auch für Nicht-Krimi-Fans wie mich.

0
Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat' von C. Bertelsmann Verlag
Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'
Gebundene Ausgabe

Todenhöfer reist in das Gebiet des so genannten Islamischen Staates und versucht zu ergründet, wie sich das Leben unter diesem Terror-Regime anfühlt. Das Ergebnis ist ein hochinteressanter und einmaliger Einblick in die Strukturen, das Denksystem und den Alltag im Leben unter dem IS. Vollkommen zu Unrecht wurde Todenhöfer dafür kritisiert, auf diese Weise den IS zu demystifizieren. Genau das ist die Aufgabe des Journalismus, und Todenhöfer hat sie mutig und klug erfüllt.

0
Die Schuld des Tages an die Nacht
Die Schuld des Tages an die Nacht
Gebundene Ausgabe
Mein Lieblingszitat aus dem Buch:

"Wenn eine Frau dich liebt und du ermessen kannst, was dieses Geschenk bedeutet, dann reicht kein Gott an Dich heran."

0
Das lässt sich ändern: Roman von Piper Taschenbuch
Das lässt sich ändern: Roman
Taschenbuch
Mein Lieblingszitat aus dem Buch:

"Das lässt sich ändern."

0
Das Muschelessen: Erzählungen von Piper Taschenbuch
Das Muschelessen: Erzählungen
Taschenbuch
Der Sommer der Wildschweine: Roman von Piper Taschenbuch
Der Sommer der Wildschweine: Roman
Taschenbuch

Im lakonischen Ton Vanderbekes begleiten wir ein paar in den Sommerurlaub in - wie könnte es bei Vanderbeke anders sein - Südfrankreich. Es soll eine kurze Auszeit vom Alltag werden und wird stattdessen der Sommer der Wildschweine.

0
Judas von Suhrkamp
Judas

Richtig und Falsch, Heldentum und Verrat, Freiheitskampf und Terrorismus - oft ist es eine Frage der Perspektive und Haltung, wie wir ein Verhalten bewerten. Dies zeigt Oz mutig im Spiegel der Geschichte Israels. Hätte man mit und seit der Gründung Isreals einen anderen, weniger abgrenzenden Weg gehen können und sollen, der jene Menschen, die heute als Feinde und Verräter gelten, als Freunde umarmt hätte?

0
Unterwerfung von Dumont Buchverlag
Unterwerfung

Dieses Buch hat heftige und zum Teil sehr ablehnende Reaktionen ausgelöst - insbesondere in Frankreich. Das ist durchaus verständlich, denn Houellebecq hält der französischen Gesellschaft und insbesondere der politischen und intellektuellen Kaste den Spiegel vor. Er entwirft darin ein Zukunftsszenario, in dem sich Frankreich einer religiös-totalitären Minderheit unterwirft - verführt durch Annehmlichkeiten und ermöglicht durch rückgratlose Politiker und Eliten, die sich auf Nebenkriegsschauplätzen zerstritten haben. Ein großartiger Kommentar zu unserer Zeit, der nicht nur für Frankreich Gültigkeit besitzt.

+1
Drei Mal Leben
Drei Mal Leben
Taschenbuch
Mein Lieblingszitat aus dem Buch:

"Es fehlt Ihnen ein wenig an Format, Henri, es tut mir Leid. Man spürt, Sie sind weitschweifig und verstört, Sie sollten bei Ihrer Frau Unterricht nehmen."

0
Golden House von C. Bertelsmann
Golden House

Ich muss leider sagen, dieses Buch hat mich überhaupt nicht gepackt, ganz anders als zum Beispiel »Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte«, der letzte große Roman von Rushdie. Natürlich, auch »Golden House« ist schön erzählt, Rushdie ist eben ein großartiger Erzähler, der weiß, wie man eine Geschichte aufbaut und der hervorragend formuliert, und es ist auch eine schlüssige Geschichte die zwischendurch sogar so etwas wie Spannung aufkommen lässt - oder zumindest Interesse, wie es wohl weitergeht und sich das konstruierte Familiengeflecht auflöst. Aber dennoch fragt man sich am Ende der Geschichte ein wenig »Was war das?«. Wenn der Autor mehr transportieren wollte, als die vordergründig erzählte Geschichte, habe ich es leider nicht verstanden. Wenn die Geschichte eine Parabel ist, frage ich mich »...auf was?«. Und wenn der Autor vor allem die Botschaft transportieren wollte, dass die USA mit der Wahl von Donald Trump bewiesen haben, dass sei ein gespaltenes Land sind und ein Großteil der Amerikaner entweder einen menschenverachtenden Politiker unterstützt oder gleichgültig ist, dann ist diese Botschaft überdeutlich und ein wenig platt rübergekommen, aber auch nicht wirklich neu. Ich lege das Buch auf jeden Fall ein wenig ratlos zur Seite und freue mich schon auf den nächsten Roman von Rushdie.

0
Mein Lieblingszitat aus dem Buch:

"Die einzige Person, von der du heute meinst, sie belüge dich, ist der Experte, der tatsächlich etwas weiß. Er ist aber derjenige, dem man nicht glaubt, weil er zur Elite gehört, und die Eliten sind gegen das Volk, sie machen es nieder. Die Wahrheit zu kennen heißt, elitär zu sein. Wenn du sagst, du habest das Antlitz Gottes in einer Wassermelone gesehen, werden dir mehr Menschen glauben, als wenn du den Missing Link fändest, denn dann wärest Du ein Wissenschaftler, dann wärest Du elitär. Reality-Fernsehen ist fake, aber nicht elitär, darum glaubwürdig. Nachrichten, die sind elitär."

0
Das Ministerium des äußersten Glücks von S. Fischer
Das Ministerium des äußersten Glücks
Mein Lieblingszitat aus dem Buch:

"Es gelang ihm nicht immer. Aber er scheiterte auch nicht immer."

0
Ich mag mich irren, aber ich finde dich fabelhaft: Roman von dtv Verlagsgesellschaft
Ich mag mich irren, aber ich finde dich fabelhaft: Roman
Gebundene Ausgabe
Mein Lieblingszitat aus dem Buch:

"Es ist gut, ein Leben voller Hingabe zu führen, selbst wenn dieses Leben einem irgendwann plötzlich in die Fresse haut."

0
Ein ganzes Leben: Roman
Ein ganzes Leben: Roman
Taschenbuch
Mein Lieblingszitat aus dem Buch:

"Man kann schließlich überall glücklich werden, vielleicht nur mit einem einzigen Menschen, mit dem aber an jedem Ort."

+2
Von Liebe und Schatten: Roman (suhrkamp taschenbuch) von Suhrkamp Verlag
Von Liebe und Schatten: Roman (suhrkamp taschenbuch)
Taschenbuch

Eine ergreifende Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der faschistischen Diktatur Pinochets. Allende, die Autorin des Weltromans »Das Geisterhaus«, zieht den Leser auch in diesem Roman bereits auf den ersten Seiten unweigerlich in die Handlung hinein, indem sie nicht nur die Geschichte einer großen Liebe erzählt, die gegen jede Macht und jede Vernunft besteht, sondern zugleich ein plastisches Porträt des Lebens im Chile der Pinochet-Ära zeichnet. Man begegnet in diesem Roman zahlreichen Figuren, die sich auf unterschiedlichste Art zur Militärdiktatur verhalten - glühende Anhänge, Mitläufer, Menschen, die sich schweigend arrangieren, Widerstandskämpfer und auch gänzlich unpolitische Menschen, die dennoch eine Haltung haben und in dem Moment, auf den es ankommt, das Richtige tun. Ein Roman über Liebe, Mut, Verbindlichkeit und Anstand in dunklen Zeiten, der nie so viel Aufmerksamkeit bekommen hat, wie er verdient hätte.

+2
4321 von Rowohlt, Reinbek
4321

4 3 2 1 erzählt die Lebensgeschichte eines im Jahr 1947 in den USA geborenen Jungen - allerdings wird sein Lebensweg nicht einmal, sondern gleich in vier verschiedenen Variationen erzählt. Die Kernfrage des Buches ist »Was wäre wenn?« In den vier Variationen entfalten sich trotz gleicher Ausgangsvoraussetzungen vollkommen unterschiedliche Lebenswege - geprägt durch äußere Einflüsse und eigene Entscheidungen. Damit zeigt Auster einen kleinen Ausschnitt des Spektrums auf die Antwort der Frage, die sich wohl jeder gelegentlich stellt: »Was wäre, wenn ich mich anders entscheiden würde?« oder »Wie wäre es gekommen, wenn ich mich anders entschieden hätte.« Die vier möglichen Lebenswege werden hier nicht nacheinander, sondern episodenweise ineinander verschachtelt erzählt. Ein Ansatz, der dem Leser einige Aufmerksamkeit abverlangt, dafür die Geschichte(n) aber umso plastischer transportiert. Und ganz nebenbei erhält man auch einen spannenden Einblick in die gesellschaftlichen Entwicklungen der USA in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts - von den biederen fünfziger Jahren über die Black Panther-Bewegung bis zum Vietnam-Krieg. Ein, wenn nicht sogar DAS Meisterwerk von Paul Auster.

+3
Ein wenig Leben von Hanser
Ein wenig Leben

Dies ist ohne Frage eines der intensivsten Bücher, die ich bisher gelesen habe.

+1
Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte: Roman von C. Bertelsmann
Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte: Roman
Gebundene Ausgabe

Ein moderner Krieg der Welt in 1001 Nacht. Aktueller kann ein Buch kaum sein, denn es liest sich als Parabel auf eine Welt, die aus den Fugen geraten ist und scheinbar noch nicht genug Leid und Absurdität erlebt hat, um wieder zur Besinnung zu kommen.

+2
Das Fest des Ziegenbocks.
Das Fest des Ziegenbocks.
Gebundene Ausgabe
Wir sind verdammt lausige Akrobaten: Eine Freundschaft in Briefen (Literatur-Literatur) von HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH
Wir sind verdammt lausige Akrobaten: Eine Freundschaft in Briefen (Literatur-Literatur)
Gebundene Ausgabe
Mein Lieblingszitat aus dem Buch:

"Eigentlich sind wir verdammt lausige Akrobaten, aber wir machen manchmal ein paar richtig tolle Sprünge, alter Freund, und es gibt all diese anderen Akrobaten, die nie springen."

+3
1913: Der Sommer des Jahrhunderts von S. Fischer
1913: Der Sommer des Jahrhunderts
Gebundene Ausgabe
Sturz der Tage in die Nacht: Roman von FISCHER Taschenbuch
Sturz der Tage in die Nacht: Roman
Taschenbuch