Mit Bücher.World findest Du Bücher Du in hunderten Online-Shops - von Romanen bis zur Fachliteratur.
Bücher.World ist eine Suchmaschine speziell für Bücher.
Mit Bücher.World kannst Du ganz einfach nach Romanen, Fachliteratur, Sachbüchern, Lexika und mehr im Internet suchen - wir zeigen Dir die besten Angebote, die wir in mehreren hundert Online-Buchfachgeschäften finden konnten. Mit einem Klick gelangst Du auf die Seite des Online-Shops, in dem Du das Buch kaufen kannst.
Kategorien
helga.sobek
helga.sobek
PartiRank: 4
Der Participation Rank gibt an, wie aktiv ein User in der Community der Bücher.World ist. Der aktivste User hat den Rank 1, der zweitaktivste den Rank 2...
In die Berechnung des PartiRanks gehen Smiles, Bewertungen, Kommentare und alle anderen Aktivitäten in der Community ein.
Dieses außerordentlich komplexe Konzept haben wir uns natürlich nicht selbst ausgedacht, sondern von Dave Eggers geborgt...
The Circle von Dave Eggers
The Circle
Details
helga.sobek
Krankheitsdispositionen im Horoskop: Mit der Astrologie Symptome erkennen
Krankheitsdispositionen im Horoskop: Mit der Astrologie Symptome erkennen
Taschenbuch
helga.sobek

Claudia Neubert und Deborah Rolka Krankheitsdispositionen im Horoskop Mit der Astrologie Symtome erkennen 210 S. Pb. mit radix Abb. astronova Verlag Die Autorin Neubert (1954) studierte Anthropologie und Psychologie, später auch Astrologie und ist seitdem an der Uni in Wien tätig. Die Autorin Rolka (1969) ist auch an der Uni Wien tätig und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Astrologie. Die Autorinnen haben 1.500 Horoskope von kranken Personen studiert und entwickelten eine Methode zur Erkennung von Krankheiten. Sie untersuchten alle Planeten und die Tierkreiszeichen und ihre Entsprechungen - die Planeten in den Tierkeiszeichen und die Krankheiten - Planetenaspekte und ihre Krankheitsdispositionen und Körperregionen. Eine Liste mit den meisten bekannten Krankheiten vervollständigt das Auffinden der Planetenaspekte in Beisspielhoroskopen. Zu jedem Planeten gibt es ausführliche Körperzuordnungen z.B. Sonne = Herz, Blutkreislauf usw. Zu jedem Tierkreiszeichen werden die Körperteile entsprechend zugeordnet z.B. dem Stier = Hals- und Nackenregion, Halswirbel,, Blutgefäss im Kopf und Halsbereich usw. Ein angegriffener Merkur kann funktionelle Störungen im Nervensystem anzeigen wie z.B. bei Morbus Parkinson. Jeder Planet in den Tierkreiszeichen wird genau mit seinen Auswirkungen auf die dem Tierkreisszeichen zugeordneten Krankheitsdipositoren erklärt. Dann folgen Listen mit Planetenaspekte, ihre Krankheitsdispositionen und Körperregionen. Dieser Teil nimmt von den gesamten 210 Seiten bereits die Hälfte ein. Z.B. bei der sehr verbreiteten Arthrose, die im akuten Zustand sich zur Arthritis ausweitet, werden genau die beteiligten Planeten und Aspekte beschrieben. Verblüffend wie zutreffend. Im letzten Teil des Buches befinden sich mehrere Seiten mit Krankheitsbeschreiben alphabetisch geordnet. Das Buch ist für jeden Astrologen intressant, auch für Anfänger. Alles ist sehr gut und ausführlich beschrieben, so dass jeder anhand seines radix "seine" Krankheitsdispositionen finden kann. Helga Sobek 10.09.2017

0
Das Fundemant der Astrologie - Wie die alten Herrscher und die neuen Planeten zu ihrer astrologischen Bedeutung kamen
Das Fundemant der Astrologie - Wie die alten Herrscher und die neuen Planeten zu ihrer astrologischen Bedeutung kamen
Gebundene Ausgabe
helga.sobek

Das Fundament der Astrologie Wie die alten Herrscher und die neuen Planeten zu ihrer Bedeutung kamen von Sue Ward - übersetzt aus dem Englischen von Reinhardt Stiehle Chiron Verlag - www.astronova.de 143 S. Pb - zahlreiche Abb. farbig und schw./w. Sue Ward ist seit über 25 Jahren als Astrologin tätig und hält weltweit Vorträge und Seminare. Sie geht hier der Schöpfungsgeschichte nach und meint, daraus lassen sich am besten die Grundprinzipien der Astrologie erkennen. Sie beschreibt wie sich die äusseren Planeten Uranus (1781), Neptun (1846) und Pluto (1930) deuten lassen und beschreibt die heutige Symbolik. Die Autorin führt die Schöpfungsgeschichte an und dass das Göttliche als der Geist der Astrologie, ihr Zentrum und die treibende Kraft war. Die astrologischen Symbole sind ein komplexes System von Entsprechungen. Wir müssen die Struktur der Astrologie erkennen, um herauszufinden, warum die Astrologie so oder so ist. Auf ca. 15 Seiten mit farbigen Abbildungen wird die Schöpfungsgeschichte beschrieben (Bibelzitate nach Elberfelder Bibel, 1905). "Im Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde - Und die Erde war wüst und leer und der Geist Gottes schwebte über den Wassern - und Gott sprach: Es werde Licht! und es ward Licht usw.) Die uranfängliche Teilung von Tag und Nacht beginnt - Licht und Dunkel - oben und unten - Aus den räumlichen Quadranten werden Entsprechungen wie: warm feucht und warm trocken - feucht und trocken - abgeleitet. Die Planeten werden beschrieben, ob sie Wohltäter sind und feucht, trocken, kalt u.a. Dazu gibt es einige Tabellen. Stellen wir uns jetzt den Tierkreis vor mit den astrologischen Symbolen: links wie gewohnt der Widder (Tag-undNachtgleiche), gegenüber Löwe, oben Steinbock (Sonnenwende) und unten Krebs. Die Jahreszeiten mit den vier Urqualitäten werden dargestellt, ebenfalls im Tierkreis. Den einzelnen Tierkreiszeichen werden die Herrscher zugeordnet. In der Astrologie sehen wir einen Weg, die unveränderliche Schöpfung zu verstehen. Für die äusseren Planeten Uranus, Neptun, Pluto werden die Namensgebungen erläutert. Die symbolischen Eigenschaften der Planeten haben sich über Tausende von Jahren entwickelt und stellen eine Mischung aus Kulturen, Religionen und Mythologien dar. Eine sehr ausführliche Tabelle der Tierkreiszeichen mit Qualität, Natur, Triplizität und dem entsprechenden Körperteil runden die Superausführungen ab. Die Entdeckungshoroskope der äusseren Planeten sind dargestellt und die wissenschaftlichen Fortschritte, die in der Zeit entstanden. Auf den letzten Seiten eine ausführliche Tabelle mit den wissenschaftlichen und Eigenschaften, die die äusseren Planeten, Uranus, Neptun und Pluto verkörpern. Eine Schöpfungsgeschichte, sehr sehr gut dargestellt. Ein inhaltlich wertvolles Buch voller Überraschungen, philosophisch, astrologisch, wissenschaftlich. Wie Oben, so Unten. Lesen sie und nehmen sie sich Zeit, für jeden geeignet, für Anfänger und Fortgeschrittene in der Astrologie und beachten Sie den Quellen-Anhang, vielleicht finden Sie irgendwo eines der Bücher. Alan Leo z.B. Ein Lob dem Übersetzer Reinhadt Stiehle, sein wissenschaftliches Studium ist hier zu merken. Helga Sobek 20.05.2017

0
Das Begegnungshoroskop: Geburt und Entwicklung einer Beziehung (Standardwerke der Astrologie) von Chiron
Das Begegnungshoroskop: Geburt und Entwicklung einer Beziehung (Standardwerke der Astrologie)
Taschenbuch
helga.sobek

Lianella Livaldi Laun Das Begegnungshoroskop Geburt und Entwicklung einer Beziehung Chiron Verlag, 104 S. Pb - 17,95 Die Autorin beschäftigt sich seit 1978 mit Astrologie und hat schon mehrere lehrreiche und interessante Bücher geschrieben. In dem vorliegenden Werk ist ihr astrologisches Wissen zu spüren und lässt den Leser daran teilhaben. Auf den ersten Zeitpunkt eines Treffens, einer Beziehung kann ein Geburtshoroskop - wie ein radix - erstellt werden, dazu dann die Transite und so kann festgestellt werden wie sich eine Beziehung entwickelt und was aus dem ersten Treffen sich entwickeln könnte. Sie beschreibt wie wichtig es ist, für die Berechnung eines Begegnungshoroskops, dass die genauen Geburtsdaten beider Partner vorliegen müssen, ohne diese ist kann kein Composit, kein Combin und vor allem keine Synastrie berechnet werden. Die Betrachtung des ersten Treffens, des ersten Blicks usw. kann als Ereignishoroskop bezeichnet werden. In dem Begegnungshsoroskop zeigen die Häuserstellungen an, welche Lebensbereiche für die beiden wichtig sind, liegt der Schwerpunkt mehr auf eine geistige oder eine körperliche Beziehung. Zahlreiche radixzeichnungen und dazu beschriebene Beispiele führen den Leser an die verschiedensten Deutungsarten mit den persönlichen und langsam laufenden Planeten heran. Die Autorin beschreibt die 12 Häuser wie die auf den errechneten Zeitpunkt der Begegnung wirken. Die Qualitäten und Elemente zieht sie ebenfalls zur Deutung heran. Die Sonne, Mond und schnell laufenden Planeten werden in Aspekten untereinander beschrieben. Lilith und Chiron sind auch zur Deutung herangezogen, ebenso die persönlichen Achsen. Wer hat schon mal eine wichtige geschäftliche oder anwaltliche Besprechung gehabt und auch die Uhrzeit derselben? Wunderbar. Auf den tatsächlichen Zeitpunkt kann ein Ereignishoroskop erstellt werden und so deuten sie wie und was sich aus dieser "Beziehung" ergeben kann. Auch die erste Begegnung mit einem Arzt zwecks OP kann wertvolle Hinweise auf den Verlauf des Geschehens geben. Ein wunderbares und wichtiges Lehrbuch. Für jeden Astrologen empfehlenswert und es sollte in keiner astrologischen Bibliothek fehlen. Helga Sobek 04.08.17

0
Lebendiger Tierkreis: Die zwölf Zeichen in Märchen und Mythen von Chiron Verlag
Lebendiger Tierkreis: Die zwölf Zeichen in Märchen und Mythen
Taschenbuch
helga.sobek

Dana Gerhardt Lebendiger Tierkreis Die 12 Zeichen in Mythen und Märchen Chiron Verlag - übersetzt von Sabine Bends Die Autorin Dana Gerhardt lebt in den USA als Geschäftsführerin in einem Marktforschungsunternehmen. Sie deutet hier die 12 astrologischen Tierkreiszeichen in Märchen und Mythen. Sie stehen als Symbole für Weisheit und sollen uns u.a. lehren, mehr im Einklang mit uns zu sein. Sie beginnt mit dem jugendlich unerschrockenen Widder. Er ist impulsiv und ungeduldig, kennt kaum Grenzen. Ein Feuerzeichen, (Mars) der nur eins kennt, voranzustürmen und sich und seinen Willen durchzusetzen. Dieses Tierkreiszeichen fordert uns immer wieder auf, unsere Haltung gegenüber Feuer zu überdenken und anzupassen. Das 2. Tierkreiszeichen im Jahreslauf ist der Stier. Ein Erdzeichen. (Venus) - Genuss!!! Er hat starke stabile sinnliche Empfindungen. Wir könnten davon lernen, diese Empfindungen durch berühren der materiellen Dinge um uns herum in unser Innerstes zu holen. Der Stier möchte Reichtum und alles, wenn er etwas bekommt, will er mehr, immer mehr. Besitz, Gefühle u.a. Das 3. Tierkreiszeichen Zwillinge. Ein Luftzeichen. (Merkur ist sein Herrscher) Seine Eigenschaften sind mit denen des Wüstenwindes zu vergleichen. Luftig und veränderlich. Er kann über alles sprechen, lebendig und unruhig. er will immer Recht behalten, alle anderen haben Unrecht. Er kann schlecht nur glücklich und zufrieden mit sich selbst sein. Der Krebs, das 4. Tierkreiszeichen. Ein Wasserzeichen. Ein Nestbauer, immer mit Sehnsucht nach einem Nest. Sicherheit und Gefühle sind dem Krebszeichen sehr wichtig. Der mütterliche Mond ist das Zeichen des Krebses und prägt ihn. Krebse können Grosses vollbringen, aber sie neigen zum herumnörgeln. Das 5. Teierkreiszeichen ist der Löwe, im Feuerzeichen. Ein Held, ein Eroberer. Überzeugt von sich und dass er von allen erwartet wird. Ein kreativer Typ. Zuweilen so von sich überzeugt, dass er überheblich wirkt. Ein königliches Zeichen. Wenn er noch dazu Planeten oder Achsen in der Nähe des Fixsterns Regulus hat..... Er deligiert gern und wunderbar. Die Sonne ist sein Zeichen. Die Jungfrau - das 6. Zeichen. Ein Erdzeichen. Ordentlich, gewissenhaft und fleissig - meist. Die Jungfrau hat ein spezifisches Talent der Magie - einen Fluch abzuwenden. Der gesprächige und unterhaltsame Merkur ist das starke Zeichen der Jungfrau. Jungfrauen dienen oder leiden - oder beides? Sie ordnen es ein. Das 7. Zeichen - die Waage. Ein Luftzeichen (Venus). Die Sonne ging vor ca. 4000 Jahren im Sternbild Waage auf und dort war in der Sternenansammlung eine Waage zu sehen. Zu dem Zeitpunkt als Tag und Nacht gleich lang waren. (Herbst-Nacht-Gleiche) Hier geht es um das Gleichgewicht, weniger um die Partnerschaft. Das 8. Tierkreiszeichen - der Skorpion - hier herrscht Pluto im Wasserzeichen. Ein starkes Tierkreiszeichen, eines der stärksten überhaupt und ein gefährliches! Ein Skorpion lebt und liebt seine Gefühle intensiv !!! Die Sonne im Skorpion kann hassen bis zum Tod. Ein sehr eigensinniges Zeichen, immer an sich denkend. Nicht verzeihen können. Ein Skorpion ist nicht oberflächlich, aber schwierig. Er kann sehr extrem sein. Er liebt die Macht und übt sie gern aus. Die Macht sollte ihm Reichtum bringen. Das 9. Zeichen der Schütze. Ein Feuerzeichen mit Jupiter als Herrscher. Schütze braucht Weite und Freiheit. Das 10. Zeichen - der Steinbock. Ein Erdzeichen mit Saturn als Hausherrscher. Ein arbeitsames, sparsames Zeichen, auch mit Gefühlen geht der Steinbock nicht sehr grosszügig um. Er ist sehr pflichtbewusst. Liebesgeflüster liegt ihm nicht. Er hat ein grosses Organisationstalent. Jeder Chef liebt ihn dafür. Der Wassermann, das 11. Zeichen, ein Luftzeichen, von Uranus beherrscht. Ein sehr Astrologie begeistertes Zeichen. Geht offen und ungezwungen an alle neuen Dinge heran. Die Begeisterung weicht aber schnell. Freunde sind ihm äusserst wichtig. Wassermänner sind Erfinder. Und zum Ende der Tierkreiszeichen - das 12. Zeichen: Fische. Ein Wasserzeichen mit Neptun als Herrscher. Ein Zeichen zum Wegträumen. Fische ist der Ort der Einheit. Dichter, Künstler, Musiker, spirituelle Menschen finden wir in diesem Zeichen. Grosses Mitgefühl, Sensibilität sind die ausgeprägten Merkzeichen. Sie stellen Fragen, antworten aber ungern. Ein Querschnitt durch 12 Tierkreiszeichen, aber es sind jeweils die Achsen, Häuser und Planeten zu berücksichtigen, sonst wäre es zu einseitig und unklar. Ein leicht und locker geschriebenes unterhaltsames Buch, prima übersetzt, für jeden Astrologen geeignet. Jeder kann sich wiederfinden und Ergänzungen vornehmen. PB 179 Seiten, ChironVerlag. Helga Sobek, 24.12.2016

0
Das Menschenspiel: Astrologie als Schlüssel zu Religion und Spiritualität von Chiron
Das Menschenspiel: Astrologie als Schlüssel zu Religion und Spiritualität
Taschenbuch
helga.sobek

Wilfried Schütz - Das Menschenspiel Astrologie als Schlüssel von Religion und Spiritualität Wilfried Schütz geb. 1944 als doppelter Fische. Sonne in 12. geboren auf dem Lande nahe Lüneburg, später (2000) ging er in die Schweiz und lebt jetzt in Baden/CH. Zuerst Arbeit als Diplomingenieur in der Elektroindustrie. Dann studierte er bis zum 2. Staatsexamen Medizin. Dabei blieb er auch nicht und wandte sich sehr der Astrologie zu. Er betreibt in Baden (CH) die Astrologische Akademie Baden und hält in verschiedenen Orten Seminare und ausserdem ist er der 2. Vorsitzende in der „Astrologische Gesellschaft Zürich“. Damit ist er noch immer nicht ausgelastet und schreibt ausführliche astrologische Bücher mit Inhalten zum sehr Nachdenken! Privat: er ist charmant, sehr aufgeschlossen und kann ganze Nächte hindurch reden. Am Schluss hier dazu Fotos. Das Menschenspiel - Astrologie als Schlüssel zu Religion und Spiritualität in 2. überarbeiteter Auflage - im Chiron Verlag erschienen Wir glauben, dass mit dem Sterben unseres Körpers auch das Ende unserer Existenz verbunden ist. Unsere Hauptexistenzform ist eine geistige, dies sollten wir akzeptieren. Wenn wir uns das körperliche SEIN bewusst machen, entseht daraus BEWUSSTSEIN. Unsere Lebenswelt spaltet sich in zwei Ebenen: die Welt des Lebens im Körper, das Diesseits und die Welt des körperlichen Todes, das Jenseits. Nicht der Körper macht den Menschen aus, sondern das geistige Wesen, das sich mit ihm verbunden hat. Zum Thema Karma, dem Gesetz von Ursache und Wirkung. Oft wird unter Karma verstanden, es sei Strafe oder Belohnung. Wer krank ist, wird bestraft, das sei sein Karma. Das ist aber nicht so. Alles, was mit uns geschieht, ist karmisch. Es ist eine Folge unseres Bewusstseins. Wir können kein Karma abtragen durch irgendwelche Handlungen. Karma ist das notwendige Wirken, das endet nicht mit dem Tod, sondern wirkt über Inkarnationen hinweg. Ich bin krank, es ist keine Bestrafung, sondern die Folge unseres Bewusstseins. Partnerschaft, in jedem Partner, ob Freund, Kollege u.a. begegnen wir einen anderen Teil von uns selbst. Es ist unser innerer Mann (bei einer Frau) und die innere Frau (bei einem Mann). Menschen, die sich früher bekriegt haben, treffen nun aufeinander, anstatt einen Bogen umeinander zu machen. Sie werden von einer grossen Anziehung wieder zusammengeführt. Verzeihung, es ist wichtig, Verurteilte als Teil unseres Selbst zu erkennen.Wir sollten verzeihen, denn er zeigt uns doch nur den verzauberten Teil von uns selbst. Die Verzeihung kann gelingen, wenn wir uns bewusst machen, dass niemals der eine oder andere SCHULD hat. Verzeihen ist GUT. Also will ich GUT sein und verzeihe. Wir bestrafen, aber es ist kein Verzeihen. Wilfried Schütz beschreibt ausführlich den Aufbau der Astrologie, des Systems. Astrologische Bausteine, Kreuze, Wirkebenen, Urqualitäten, Elemente und Tierkreiszeichen. Bei den Tierkreis-Archetypen beginnt er nicht mit dem 1. Zeichen im Tierkreis dem Widder, der Urgewalt, sondern mit dem 12. Tierkreiszeichen, Fische, dem sensiblen intuitiven Zeichen. (Er ist dopp. Fische). Planeten, hier hat er liebevolle Bezeichnungen hinzugefügt: Neptun, die Königin des Himmels - Uranus, der hl Geist, unsere geistige Sonne - Saturn, der Lichtträger, die Schlange der Verführung - Jupiter, das Feuer unseres Verstandes - Chiron, der Heiler unserer geistigen Not - Pluto, die Herrscherin der unteren Welt - Venus der Waage, Urania, der Wind der Schönheit - Merkur der Jungfrau, der erdige Bote der Götter - Sonne, die wärmenden Strahlen unseres Herzens - Mond, Herrin der Nacht und unseres Körpers - Merkur, der Zwillinge, der luftige Bote der Götter - Venus, des Stiers - die Herrin unseres Körpers - Mars, der Heisssporn der Tat - Das Häusersystem und Aspektverbindungen runden diesen lehrhaften Teil ab. Die Entwicklung der Anlagen mit Deutungsbeispielen. Der Autor entwickelte im Laufe der Jahre aus der klassischen und psychologischen Astrologie eine neue Sicht der spirituellen Dimension in der Astrologie. Ein Meisterwerk des Astrologen Wilfried Schütz. Auf 313 Seiten (Pb, Grossformat) eine Fülle von astrologischen, psychologischen und vor allem spirituellen Weisheiten. Lesenswert für alle und nehmen Sie sich dafür Zeit, so mal eben können die astrologischen Sternzeichen gelesen werden, alles andere muss verinnerlicht werden durch mehrmaliges Lesen. 2 Fotos - Wilfried Schütz und das andere sehr privat beim Eis essen anlässlich der 9. IFA Tagung in Speyer (bei 36°!!!!) Helga Sobek, 29.10.16

0
Praxisbuch der Mundanastrologie (Standardwerke der Astrologie) von Chiron
Praxisbuch der Mundanastrologie (Standardwerke der Astrologie)
Gebundene Ausgabe
helga.sobek

Praxisbuch Mundanastrologie von Dr.Bernhard Firgau Dr. Bernhard Firgau (Notar), ist geprüfter Astrologe DAV und Gründungsmitglied der Sektion für Mundan- und Wirtschafts- astrologie im Deutschen-Astrologen-Verband. Der fachkundige Leser kann hier auf 503 Seiten eine auf hohem Fachniveau verfasste Einführung in die Mundanastrologie nachvollziehen. Firgau erklärt die Tierkreiszeichen, Häuser und Planeten in ihrer mundanen Bedeutung. Eine Vielzahl von ausführlich dargestellten Beispielen bereichern dieses Werk. Es wird erklärt, wie man z.B. trotz fehlender Uhrzeit, diese ermittelt und dann öffentliche Geschehen darstellt. Jeder Planet wird in Zeichen und Häuser erklärt. Für öffentliche Ereignisse und Firmengründungen, Parteien und vieles mehr werden Horoskope berechnet und erläutert. Auslösende Transite politischer und technischer Ereignisse und Geschehnisse werden plausibel und praxisnah aufgezeigt. In den Beispielhoroskopen geht es u. a. um politische Ereignisse, Eisenbahnunglücke, Schiffsuntergänge. Luftfahrzeuge, Autos, Technik. Bedeutende Personen aus der Literatur (Thomas Mann, Günter Grass u.a.), aus dem Sportbereich (Michael Schumacher, Franz Beckenbauer, Boris Becker u.a.), aber auch Gesetze, Parteien und deren Vorsitzende, Naturereignisse, Technik, Amtshoroskope (z.B. Bismarck und Adenauer), politische Aktionen, die Finsternisse von Sonne und Mond und vieles vieles mehr wird ausführlich untersucht, dargestellt, begründet und beschrieben. Ein tolles Werk. 503 Seiten, sehr schön zu lesen. Wie lange mag der Autor daran geschrieben haben? Wie lange war die Vorbereitungszeit für dieses Buch? Wie ich das Buch bekam, habe ich zuerst einen Schreck bekommen und dachte, es wäre ein trockenes Juristen-Werk. Ein Juristen-Werk ist es, sehr gründlich, sehr ausführlich bis ins kleinste Detail (wie auch seine Vorträge), aber es ist gut zu lesen, wenn man sich die Mühe macht, sich zu vertiefen und einiges versucht, nachzuvollziehen. Mir haben besonders gut gefallen die Kapitel über Deutungs- faktoren und Planetenaspekte. Wunderbar nachzuvoll- ziehen!!!!!!! Ein praxisnahes Werk! Ich bin ganz begeistert. Um dieses Buch zu verstehen und zu begreifen, sollte man schon astrologische Grundkenntnisse haben. Es ist zu empfehlen. Wer es besitzt, wird es immer wieder zur Hand nehmen und interessante Punkte entdecken und mit "Aha" weiterlesen. Das Buch ist im Grossformat 23,4 x 15,4 x 4,2 cm und hat satte 503 Seiten. Es ist erschienen im Chiron Verlag, Tübingen. Sehr empfehlenswert für alle Astrologen 13.05.18 Helga Sobek

0
Lilith im Transit: Der schwarze Mond im Alltag (Standardwerke der Astrologie) von Chiron Verlag
Lilith im Transit: Der schwarze Mond im Alltag (Standardwerke der Astrologie)
Taschenbuch
helga.sobek

Lianella Livaldi Laun Lilith im Transit Der schwarze Mond im Alltag Chiron Verlag, 152 S. Pb - Neuauflage 2018 - wieder lieferbar - 18,90 € Die Autorin Laun (1956) in der Toskana geboren, beschäftigt sich seit 1978 mit Astrologie und hat schon mehrere lehrreiche und interessante Bücher geschrieben. Sie hat eine eigene Praxis. In dem vorliegenden Werk ist ihr astrologisches Wissen zu spüren und lässt den Leser intensiv daran teilhaben. Mit "Der schwarze Mond" ist natürlich die Lilith gemeint und wird auch noch oft der schwarze Mond genannt. Die Autorin will ihr Werk als Denkanstösse betrachtet haben und keinesfalls nur als Nachschlagfibel Sie beschreibt sehr ausführlich die Lilith-Stellungen und ihre Bedeutungen dazu in den einzelnen radix Häusern. Dann wichtig die einzelnen Transite zu den Radixpoistionen mit den verschiedensten Aspektauslösungen. Auch die Transite zu den Achsen AC/DC und MC/IC werden beschrieben. Das ist schon viel Lehreiches. Alle Transite zu den radix-Planeten werden in harmonischen und disharmonischen Aspekten beschrieben. Der Leser kann hier sehr gut an seinem radix die Beschreibungen nachvollziehen. Interessant das Deutungsbeispiel der Filmschauspielerin Ava Gardner und wie ihre Lilith im Alter von 60+ von ihr aktiviert wurde und sie mehrere sehr viel jüngere Männer als Liebhaber bekam. Ein interessantes Werk für alle Astrologen mit viel oder wenig Kenntnisse und !! doch als Nachschlagewerk zu benutzen. Helga Sobek - 08.05.18

0
Leitfaden der klassischen Astrologie: Klassische Astrologie kurz und bündig (Standardwerke der Astrologie) von Chiron
Leitfaden der klassischen Astrologie: Klassische Astrologie kurz und bündig (Standardwerke der Astrologie)
Taschenbuch
helga.sobek

Erik van Slooten - Leitfaden der Traditionellen Astrologie Klassische Astrologie kurz und bündig Chiron Verlag 2017 - 124 S. TB - zahlr. Abb. Der Spezialist der klassischen Astrologie Erik van Slooten, Niederländer in München lebend, hat hier wieder ein umfassendes beachtenswertes Werk vorgelegt. Meist benutzt er das Ganzzeichen-Häusersystem, das älteste Häusersystem der westlichen Welt. Der Autor erläutert, was er unter klassischer = traditioneller Astrologie versteht. Er hat in den letzten Jahren eine Vorliebe für die hellenistische Astrologie entwickelt und dazu zählt auch die Einbeziehung der Fixsterne. Es gibt zwei Tierkreise, den tropischen und den siderischen. Legen sie beide Tierkreise (möglichst ihr radix) nebeneinander, zu welchem fühlen sie sich am meisten hingezogen. Das hellenistische Ganzzeichen Häusersystem und ihre Entwicklung: alle Häuser sind gleich gross, das Haus, in dem der AC fällt, ist das 1. Haus usw. Erst im 2. Jh. vor Chr. begann man, das MC zu berechnen. Ein Tag-Horoskop wird anders gedeutet als ein Nachthoroskop. Beim Taghoroskop steht die Sonne über der AC/DC Achse, beim Nachthoroskop unterhalb der Achsen. Die 3 Tagplaneten sind Sonne, Jupiter und Saturn, die 3 Nachtplaneten Mond, Venus und Mars. Merkur ist mal Tag, mal Nachtplanet, je nach Stellung zur Geburtssonne. Es gibt eine Tabelle mit den Würden der Planeten und ausführliche Erklärungen dazu. Sehr schön wie der Autor erklärt wie sich die einzelnen Planeten in ihrem Haus "wohl" fühlen und welche Gäste (Planeten) sie gern um sich haben. Gegenseitige Rezeptionen und Antiszien (Spiegelpunkte) gehören zu den Grundlagen der klassischen Horoskopdeutung. Wie die Antiszien ermittelt werden wird an Beispielen erklärt. Die Domizile, Würden, Erhöhung und Fall der Planeten ist für die Horoskopdeutung äusserst wichtig. Stärken und Schwächen der Planeten, Bestimmung des Horoskopherrschers, alles muss bei der Deutung hinzugezogen werden. Beeindruckend wie der Autor am radix von Prinzessin Diana den Unfalltod sehr kurz und doch präzise anhand von Fixsternen beschreibt. Der Fixstern Algol ist dabei mit ihrer Venus am MC maßgebend beteiligt. Der Aszendent und Aszendentenherrscher werden an Beispsielen beschrieben. Damals Kronprinz Willem Alexander von den Niederlanden antwortete auf die Frage, was er werden wolle: er habe nichts zu wollen, es ist alles vorbestimmt. Es lohnt, sich dieses radix genauer anzusehen. Die Saturnrückkehr aus klassischer Sicht, ein wichtiges Thema im Leben jedes Menschen. Der Stundenastrologie ist ein ausführliches Kapitel gedeutet und fassen sie sich bei der Deutung kurz! Dazu gehört auch die Untersuchung der Aspektbildung, die oft vernachlässigt wird. Und natürlich die Partnerschaftsfragen! Ein wichtiges Thema für den Fragenden. Die Fixsterne: sie sind nicht so fix, wie die Bezeichnung vermuten lässt. Der Autor beschreibt Spica, dem Hauptstern in der Jungfrau und der günstigste Fixstern und den Fixstern Algol, im Stier, der der ungünstigste Fixstern sein soll. Algol und die Venus von Diana, nachdem sie von Charles' Affäre mit Camilla erfahren hat, war sie voller Wut und Rache. Vielleicht war das eine Folge ihres Lebens nach dieser Kenntnis und Bekanntmachung und dann danach ihr Unfalltod. Seit Okt. 1977 beschäftige ich mich intensiv mit der Astrologie und kann sagen, dass dieses Buch mich sehr begeistert hat. Es hat viele Kapitel, die kurz und gut alles Wichtige für die Horoskopdeutung darstellen. Jeder Astrologe sollte es besitzen und immer wieder zur Hand nehmen. Erik van Slooten ist wirklich ein Altmeister der Astrologie. Helga Sobek - 28.01.18

0
Astrologie in der Kunst: 4000 Jahre kosmische Harmonie und Ästhetik von Chiron
Astrologie in der Kunst: 4000 Jahre kosmische Harmonie und Ästhetik
Gebundene Ausgabe
helga.sobek

von Klemens Ludwig Ein wundervolles Buch mit vielen sehr guten Fotos aus 4000 Jahren Kunstgeschichte aus aller Welt. Die verschiedenen Kunstepochen sind beschrieben: Vorantike, Antike, Romanik, Gotik, Renaissance, Barock, die Kunst des 18. u. 19. Jhrdt., zeitgenössische Kunst. Der Autor Klemens Ludwig (1955) hat u.a. Theologie studiert. Er beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Asien und Buddhismus, ebenso mit Astrologie. In den vielen Kunstobjekten: Gemälden, Fresken, Mosaiken (Bodenmosaike), Skulpturen, Plastiken usw. gefunden in Kathedralen, Kirchen, Schlösser, Rathäuser, Grabmalen u.a. hat er den Bezug zu astrologischen Darstellungen gesehen und ausführlich beschrieben. Kunstwerke von Meistern wie Leonardo da Vinci, Fürer, Dali usw. werden in Fotos dargestellt und beschrieben. Eine Reise durch die verschiedensten Kunstdarstellungen. Von der berühmten und bekannten Kathedrale von Chartres hat er vom Königsportal (rechtes Seitenportal) die Tierkreiszeichen Zwillinge und Fische entdeckt und die Tierkreiszeichenfenster mit den 12 Tierkreiszeichen. In der Santa Maria in Florenz: Bei Thomas von Aquin hat er die 7 ihn umgebenen Planeten hervorgehoben. In Venedig die Sonnenuhr aus dem 11. Jahrhundert am Markusdom. In Maria Laach hat der Autor die Jesusdarstellung im goldenenen Mosaik mit der Tierkreisdarstellung in einem Foto festgehalten. In Padua ein sehr schönes Fresko der "Waage". Sehr schön die astrologische Uhr am Rathaus von Heilbronn. Aus St. Blasien an einem Amtshaus der Tierkreis mit einer Sonnenuhr. Abbildungen aus der Peter-Paul-Kirche in Obernai, aus Darmstadt der Hochzeitsturm mit der Sonnenuhr. Natürlich darf "das letzte Abendmahl" von Leonardo da Vinci nicht fehlen. Damit schliesse ich diese Aufzählungen, die ich bewusst gewählt habe, weil ich dort staunend und natürlich fotografierend davorstand. Nochmals: ein wunderschönes Buch, auf 220 Seiten, Hochglanzfotos in brillanter Farbqualität. 5 Sterne, die ich sehr gern vergebe. Gebundene Ausgabe, Chiron-Verlag. Für jeden Astrologen empfohlen und auch nicht nur für Astrologen, es ist Kunstgeschichte pur. Helga Sobek 19.08.2016 http://www.astronova.de/ Klemens Ludwig Er arbeitet als freier Journalist und ist 1. Vorsitzender des DAV Deutscher Astrologenverband - über dieses Thema hat er in 2015 Vorträge in mehreren Foren gehalten u.a. auch bei der IFA (Internationaler Freundeskreis Astrologie) in Speyer. Helga Sobek

0
Astrologie und Handschrift: Wie sich das Geburtsbild im Schriftbild verwirklicht von Chiron
Astrologie und Handschrift: Wie sich das Geburtsbild im Schriftbild verwirklicht
Gebundene Ausgabe
helga.sobek

Klaus Wessel Astrologie und Handschrift Wie sich das Geburtsbild im Schriftbild verwirklicht geb., 171 Seiten mit zahlr. Schriftproben und radixe - 2017 im Chiron Verlag Klaus Wessel, studierte u.a. Anglistik, Geschichte und Kunstgeschichte. Übte Lehramtstätigkeiten in der Erwachsenenausbildung aus und hat eine Ausbildung beim Berufsverband Deutscher Graphologen. Wer schreibt heute noch handgeschriebene Briefe, wenn es doch so bequem per mail geht. Im Laufe des Lebens verändert sich die Handschrift und dies geht meist mit grossen astrologischen Auslösungen vor sich. Der Autor führt den Leser anhand von Schriftproben und den dazugehörigen Horoskopen an die handschriftlichen Deutungen heran. In dem Buch hat der Autor eine grosse Anzahl Handschriften/Unterschriften bekannter und bedeutender Personen gesammelt und zu deren Horoskop gedeutet. Die Schrift verändert sich im Laufe der Jahre durch Entwicklungen, spontane und bedeutsame Ereignisse. Veränderungen im Schriftbild werden meistens durch Progressionen, Direktionen und durch Transite der langsam laufenden Planeten ausgelöst. Das Schriften sich völlig verändern, so dass man meint, zwei völlig verschiedene Menschen vor sich zu haben, ist sehr selten. Aus der Schrift können wir die augenblickliche Seelenlage des betreffenden Menschen erkennen. Jede Handschrift ist unverwechselbar und einmalig wie ein Fingerabdruck. Zum Deuten gehören Merkmale wie Zeilenabstand, Wortabstand und Längenunterschiede, ebenso die Schriftgrösse, Schreibdruck und Schreibeile. Gibt es eine schöne Schrift? Nehmen wir die Unterschrift von Konrad Adenauer. Dem Nichtkundigen wird auffallen, dass die Schrift gleichmässig steil und die Buchstaben miterinander verbunden sind. Wessel schreibt dazu "die Gelassenheit des Steinbocks". Adenauers AC war Skorpion. Auch die Oberzone eines Schriftbildes wird berücksichtigt, hier bei Adenauer zeigt sie seine Ausrichtung auf das Machbare und Gegebene. Sein Satz war "keine Experimente". So zeigt der Autor viele Schriftarten und dazu die Horoskope und begründet die Zusammenhänge aus der Sicht des Grafologen und des Astrologen. Aus dem Werk werden sie natürlich nicht erlernen wie ihre eigene Handschrift zu deuten ist. Es ist aber sehr interessant den Ausführungen des Autors mit den Schriftabbildungen und Horoskopen von zahlreichen Personen zu folgen und sich ein Bild von den betreffenden Persönlichkeiten zu machen. Empfehlenswert für jeden Astrologen und Geschichtsinteressierten. Helga Sobek 30.04.2017

0
Die Straße der Astrologie: 444 himmlische Reiseziele in Deutschland von Chiron
Die Straße der Astrologie: 444 himmlische Reiseziele in Deutschland
Gebundene Ausgabe
helga.sobek

Klemens Ludwig und Reinhardt Stiehle Die Strasse der Astrologie 444 himmlische Reiseziele in Deutschland Chiron Verlag 352 Seiten, Flexocover, geb., 166 farbige Abbildungen - 28 € In diesem astrologischen Reiseführer mit 444 astrologischen Abbildungen in Deutschland und grenznahen Gebieten (Elsass) haben die beiden Autoren Klemens Ludwig und Reinhardt Stiehle ein beachtenswertes Werk geschaffen. Es führt den Leser durch bedeutende Bauwerke, Kirchen, Kathedralen, Tempel, historische Bauwerke und Garten- Anlagen, Astrologen-Geburtshäuser, Uhren mit Tierkreiszeichen an den verschiedensten - meist an Kirchen - Hotels mit Tierkreissymbolen und vieles mehr. Die Abbildungen sind in brillanten Farben dargestellt. Am Ende des Buches sind die Fundstätten nach Postleitzahlen geordnet und ein Register nach Orten/Städte vervollständigt die Suche. Eine sehr umfangreiche Liste nummeriert und mit den Namen der Fotografen ist angefügt. Eine Landkarte von Deutschland zeigt die wichtigsten Städte der astrologischen Funde. Jeder Leser kann hier aus seiner Heimat einiges wiederfinden und wenn er es noch nicht besucht hat, so weiss er jetzt den Weg dorthin. Es lohnt, auch ausserhalb seines Wohnortes gezielt die Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Der Aachener Dom (nahe Düsseldorf) ist mir seit langem bekannt. Es ist ein unvergleichliches Erlebnis, den berühmten Barbarossaleuchter zu bestaunen, ebenso die achteckige Kapelle, die ein Teil des Aachener Doms ist. Ein gruselig anmutendes Druidenhain ist in Wiesenttal zu durchzuwandern. Eine frühgeschichtliche und antike Kultstätte. Zu jedem astrolgischen Fund gibt es die Angabe einer website unter der nähere Angaben nachgelesen werden können. In Köln im Römisch Germanischen Museum sind Ausgrabungen von Mithras Altären zu sehen. In Karlsruhe ist in der Staatlichen Kunsthalle der Tierkreis als Wanddekoration zu sehen. Es gibt auch Führungen. In Colmar (Elsass) ist jetzt der berühmte Isenheimer Wandaltar untergebracht. Sehr sehenswert. Sie können Stunden mit diesem lesenswerten astrologischen himmlischen Reiseführer verbringen und ihre nächsten Ausflüge planen. Eine sehr lesenswerte Lektüre für jeden Astrologen und Nichtastrologen lohnenswert. Eine Fortsetzung des Buches - vielleicht mit 222 himmlischen Reisezielen - wäre wünschenswert. Jetzt sind die Leser interessiert und werden viele Fotos machen und einsenden. Helga Sobek 13.05.2017

0
Die Fixsterne: Ihre Bedeutung in der Astrologie (Standardwerke der Astrologie) von Chiron Verlag / Stiehle, Reinhardt
Die Fixsterne: Ihre Bedeutung in der Astrologie (Standardwerke der Astrologie)
Gebundene Ausgabe
helga.sobek

Michael Uhle Die Fixsterne Die Beschreibung in der Astrologie Was für ein Superbuch. Aus dem Jahr 1927 als Neuauflage. Ein Buch der klassischen Astrologie über 112 der wichtigsten Fixsterne werden aufgeführt. Das Einlesen dauert etwas länger, weil die Sprache jetzt 90 Jahre alt, doch etwas gewöhnungssbedürftig ist. Aber es ist zu schaffen. Auf 225 Seiten beschreibt Michael Uhle sehr genau die Fixsterne, ihre Entsprechungen und den Stand in den Sternbildern. Auf den letzten Seiten ist eine Tabelle sehr gut übersichtlich geordnet und nummeriert die Namen der Fixsterne, das Sternbild in dem diese stehen und welcher Natur (z.B. Merkurhaft ..) sie sind, und andere Angaben wie Länge, Breite usw. So kann anhand der Tierkreiszeichen und Gradstellungen der Fixstern aufgesucht werden, der untersucht werden soll. Die laufende Nummerierung hilft auf den betreffenden Seiten den Fixstern zu finden. Dazu seine Wirkweise/Natur - wie z.B. er ist Merkurhaft - jetzt werden aber noch andere Aspekte besprochen zu den Planeten und Stellungen im radix. Als Orbis ist nur bis 2° zu empfehlen. Am stärksten ist natürlich die Konj. mit den Lichtern Sonne, Mond. Es gibt günstige Fixsterne und ungünstige. Aber auch die ungünstigen müssen nicht ungünstig wirken. Das alles ist genau nachvollziehbar beschrieben. z.B. wird der Mars ungünstiger beschrieben wie die Venus usw. Hellsichtigkeit ist u.a. zu finden. Zur Zeit beschäftige ich mich aus aktuellen Anlässen mit den Fixsternen Algol und Regulus. Sie sind völlig verschieden, aber sehr treffend in ihren Aussagen beschrieben. So hat doch die Spionin "Mata Hari" tatssächlich ihren Kopf verloren. Sie wurde 1917 hingerichtet und wie es damals üblich war, der Kopf abgetrennt. Regulus hält auch Überraschungen bereit, wie wir im radix von Donald Trump sehen können. Machen Sie ihre Forschungen mit Horoskopen ihrer bekannten Personen und aus der Geschichte und fangen sie mit ihrem eigenen radix an. Am Anfang brauchen Sie ein paar Stunden Einlesearbeit, aber dann geht es ganz leicht. Ein Superbuch, tauchen sie ein in die Welt der Fixsterne. Für alle Astrologen empfehlenswert, je nach Wissensstand dauert das Einlesen ein bisschen länger. Geb. Ausgabe, 225 Seiten, Grossformat. Chiron Verlag. Helga Sobek 05.06.2017

0
Schicksalsgefährten und ihr Sonnengeheimnis von Chiron
Schicksalsgefährten und ihr Sonnengeheimnis
Gebundene Ausgabe
helga.sobek

Schicksalsgefährten und ihr Sonnengeheimnis von Dr. Bernhard Firgau Bernhard Firgau vertritt die Ansicht, dass nicht mehr der Mensch allein für seinen Lebenslauf verantwortlich ist. Der Einzelne muss in ein Gesamtschema passen. Ist es Zufall, wenn wir die oder jene Position im Leben erreichen. Andere bestimmen, wie unser Leben verlaufen wird. Jeder der Beteiligten muss irgendwie in ein vorbestimmtes Schema passen. Man hört soviel von "zur falschen Zeit am falschen Ort". Jedem ein Schicksal ereilen. Allein aus seinem Horoskop kann es nicht vorhergesagt werden und doch haben bei Massenunfällen, Massenkatastrophen, Unfälle, Attentate u.a. viele etwas gemeinsam. Das untersuchte der Autor und bringt es in anschaulicher Weise mit grosser Genauigkeit auf den Punkt. Er erstellt auf den Zeitpunkt Combine im Vergleich zum Radix der Betroffenen. (Die Methode wird im Buch-Anhang erklärt). Es ist verblüffend, was dabei herauskommt. Es gibt kalendarische Gemeinsamkeiten. Firgau spricht für sich, dass er an das Unerklärliche glaubt, dieser Glaube ist in ihn allmählich gewachsen. Ein gemeinsames früheres Verschulden von vielen Personen, die an einem Attentat oder Katastrophe beteiligt waren, könnte nicht auszuschliessen sein. Das klingt mystisch. Was mich heute unverschuldet trifft, dafür werde ich in Zukunft entschädigt - nichts bleibt ohne karmischen Ausgleich - meint der Autor. Ein Trost für diejenigen, die sich vom Leben stark gebeutelt sehen. Ein grossartiges starkes Werk, in dem sehr viel Arbeit und Genauigkeit und vor allem Zeit für die vielen Recherchen steckt. Helga Sobek 07.02.16 106 Seiten mit 42 farbigen Abbildungen, Hardcover Helga Sobek 13.05.2018

0
Mein Lieblingszitat aus dem Buch:

"---nicht mehr der Mensch allein ist für sein Schicksal verantwortlich"

0